Queen's Beasts Platinmünzen

Die von der Royal Mint geprägte Serie „Queen’s Beasts“, hat sich in kürzester Zeit zu einen der beliebtesten Sammlermünzen der Welt entwickelt.

Aufgrund der hochwertigen Prägung, aber auch wegen der detaillierten Konturen, ist diese Goldmünze nicht nur als Anlagemünze ein schönes Sammlerstück.

Die Queen’s Beasts Serie, welche im Jahr 2016 erstmals gestartet ist, wurden ab dem Jahr 2017 jährlich mit zwei verschiedenen Motiven geprägt.

Im Jahr 2016 wurde das Motiv „Lion of England“ herausgebracht. Im Jahr 2017 folge dann „Unicorn of Scotland“, sowie „Red Dragon of Wales“. Im Jahr 2018 erschien daraufhin „Black Bull of Clarence und „Falcon of the Plantagenets“. Im Jahr 2019 veröffentliche die Prägestätte die Motive „Yale of Beaufort“ und „White Lion of Mortimer“. Die jeweiligen Jahrgänge auf den Münzen unterscheiden sich teilweise von der Veröffentlichung des Motives.

Als letzten Motive im Jahr 2020 werden der „White Greyhound of Richmond“ und „Griffin of Ed".

Die Münzen sind in Gold in den Größen 1 Unze, sowie ¼ Unze verfügbar und haben einen Nominalwert von 100 britischen Pfund (GBP), bzw. 25 britischen Pfund.

Der Durchmesser der Goldmünzen betragen bei der Feinunze 32,69mm, bzw. 22m bei der ¼ Feinunze.

Die Silbermünzen, welche selbe Motive besitzen, wurden als 10 Unzen (10 britische Pfund), sowie als 2 Unzen (5 britische Pfund) herausgebracht und haben einen Durchmesser von 89mm, sowie 38,61mm.

Zusätzlich wurden von jedem Motiv limitierte Sonderprägungen als Polierte Platte in Gold mit den zusätzlichen Größen von 5 Unzen (500 britische Pfund, 50mm Durchmesser, 156,30 Gramm Feingewicht), sowie 1 Kilogramm (100mm Durchmesser, 1005 Gramm Feingewicht) geprägt.

In Silber wurden ebenfalls neben der gängigen Größen, noch die Größen 1 Unze (2 britische Pfund, 38,61mm Durchmesser, 156,30 Gramm Feingewicht), sowie 5 Unzen (10 britische Pfund, 65mm Durchmesser, 156,30 Gramm Feingewicht), 10 Unzen (10 britische Pfund, 65mm Durchmesser, 312,59 Gramm Feingewicht) und 1 Kilogramm (500 britische Pfund, 100mm Durchmesser, 1005 Gramm Feingewicht) als Polierte Platte geprägt.

Schlussendlich wurde noch eine weitere Queen's Beast Münze als 1 Unze in Platin geprägt, welche ein Feingewicht von 31,21 Gramm, einen Durchmesser von 32,69mm und einen Nominalwert von 100 britischen Pfund besitzt.

Die von der Royal Mint geprägte Serie „Queen’s Beasts“, hat sich in kürzester Zeit zu einen der beliebtesten Sammlermünzen der Welt entwickelt. Aufgrund der hochwertigen Prägung, aber auch wegen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Queen's Beasts Platinmünzen

Die von der Royal Mint geprägte Serie „Queen’s Beasts“, hat sich in kürzester Zeit zu einen der beliebtesten Sammlermünzen der Welt entwickelt.

Aufgrund der hochwertigen Prägung, aber auch wegen der detaillierten Konturen, ist diese Goldmünze nicht nur als Anlagemünze ein schönes Sammlerstück.

Die Queen’s Beasts Serie, welche im Jahr 2016 erstmals gestartet ist, wurden ab dem Jahr 2017 jährlich mit zwei verschiedenen Motiven geprägt.

Im Jahr 2016 wurde das Motiv „Lion of England“ herausgebracht. Im Jahr 2017 folge dann „Unicorn of Scotland“, sowie „Red Dragon of Wales“. Im Jahr 2018 erschien daraufhin „Black Bull of Clarence und „Falcon of the Plantagenets“. Im Jahr 2019 veröffentliche die Prägestätte die Motive „Yale of Beaufort“ und „White Lion of Mortimer“. Die jeweiligen Jahrgänge auf den Münzen unterscheiden sich teilweise von der Veröffentlichung des Motives.

Als letzten Motive im Jahr 2020 werden der „White Greyhound of Richmond“ und „Griffin of Ed".

Die Münzen sind in Gold in den Größen 1 Unze, sowie ¼ Unze verfügbar und haben einen Nominalwert von 100 britischen Pfund (GBP), bzw. 25 britischen Pfund.

Der Durchmesser der Goldmünzen betragen bei der Feinunze 32,69mm, bzw. 22m bei der ¼ Feinunze.

Die Silbermünzen, welche selbe Motive besitzen, wurden als 10 Unzen (10 britische Pfund), sowie als 2 Unzen (5 britische Pfund) herausgebracht und haben einen Durchmesser von 89mm, sowie 38,61mm.

Zusätzlich wurden von jedem Motiv limitierte Sonderprägungen als Polierte Platte in Gold mit den zusätzlichen Größen von 5 Unzen (500 britische Pfund, 50mm Durchmesser, 156,30 Gramm Feingewicht), sowie 1 Kilogramm (100mm Durchmesser, 1005 Gramm Feingewicht) geprägt.

In Silber wurden ebenfalls neben der gängigen Größen, noch die Größen 1 Unze (2 britische Pfund, 38,61mm Durchmesser, 156,30 Gramm Feingewicht), sowie 5 Unzen (10 britische Pfund, 65mm Durchmesser, 156,30 Gramm Feingewicht), 10 Unzen (10 britische Pfund, 65mm Durchmesser, 312,59 Gramm Feingewicht) und 1 Kilogramm (500 britische Pfund, 100mm Durchmesser, 1005 Gramm Feingewicht) als Polierte Platte geprägt.

Schlussendlich wurde noch eine weitere Queen's Beast Münze als 1 Unze in Platin geprägt, welche ein Feingewicht von 31,21 Gramm, einen Durchmesser von 32,69mm und einen Nominalwert von 100 britischen Pfund besitzt.

Zuletzt angesehen