EC8 - nicht nur für Sammler eine besondere Serie

Die von der Scottsdale Mint geprägten Münzen sind für den einen oder anderen eher ein unbekannteres Produkt, welches im Vergleich zu den bekannten Anlagemünzen wie dem Krugerrand oder der Maple Leaf eher am unteren Ende der Treppe Platz nimmt.

So sollte es der Laie vermuten, allerdings handelt es sich hierbei un einen echten Geheimtipp. Die seit dem Jahr 2018 geprägte EC8 Serie (Eastern Caribbean 8) erstaunt nicht nur mit den wunderbaren Konturen und den ausgeprägten Motiven, sondern kommt auch mit feinsten .9999 Gold und einer einzigartigen Verpackung angeliefert. 

Auf dem Blister der Goldmünzen (nicht kolorierten) befindet sich ein sogenanntes DigiCert, welches mit einem Barcode die Herkunft, die Seriennummer und auch die Echtheit überprüft. Die Auflage der wunderschönen Serie beläuft sich bei den normalen Goldmünzen auf 5000 Stück pro Motiv, sowie 500 Stück bei den kolorierten Einheiten. 

Aufgrund der guten Prägequalität der Scottsdale Mint und der im Blister eingeschweißten Münze (koloriert kommt in einer Sammlerbox), erhalten Sie neben dem Feingold noch eine außergewöhnlich gut verarbeitete Münze mit hohen Sammlerwertpotential. 

Die EC8-Silbermünzen, welche aus .999 Feinsilber bestehen, haben eine Auflage von 25.000 Stück., bzw. 2500 Stück bei kolorierten Exemplaren.

Die 8 verschiedenen Motive der Ec8-Serie benennen für jedes Motiv ein eigenes Land der Ostkaribik. Somit liegt nahe, dass keine weiteren Motive geprägt werden und vorhandene Münzen einen Sammlerwert erhalten.

 

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.