RoslandGold.de ist nun Rosland.Gold. Mehr über die Gründe erfahren und 10€ Gutschein sichern. >>

Lunar 1 Goldmünzen

Die in Australien beliebteste Prägestätte prägte in den Jahren von 1996 bis einschließlich 2007 die wunderschöne Lunar 1 Goldserie, welche jedes Jahr das chinesische Tierkreiszeichen zeigt. 

Wie üblich bei der Perth Mint ist auf der Rückseite das wechselnden Motivs der Name des Tieres in chinesischer Schrift, das Prägejahr und Gewicht, sowie der Goldgehalt zu sehen.

Diese wunderschönen Goldmünzen werden in den Größen 1/20 Unze, 1/10 Unze, 1/4 Unze, 1/2 Unze, 1 Unze, 2 Unzen, 10 Unzen, 1 Kilogramm, sowie 10 Kilogramm angeboten. Ebenfalls gibt es jede Auflage als Stempelglanz und Polierte Platte (PP, Proof). 

Im Jahr 1996, welches die ersten Prägung der Lunar 1 Serie ist, wurde das Tiersymbol Ratte geprägt. Im Jahr 1997 folgender Ochse, 1998 der Tiger, 1999 der Hase, 2000 der Drache, 2001 die Schlange, 2002 das Pferd, 2003 die Ziege, 2004 der Affe, 2005 der Hahn, 2006 der Hund, sowie zuletzt im Jahr 2007 das Schwein.

Die Vorderseite zeigt das Porträt von der Königin Elizabeth II., sowie den Nominalwert und das Prägeland "Australia".

Die Goldmünzen haben je nach Größe einen anderen Nominalwert, so dass bei 1/10 Unzen ein Nennwert von 15 AUD vorhanden ist. Bei 1 Unzen ist es bereits 100 AUD.

Die in Australien beliebteste Prägestätte prägte in den Jahren von 1996 bis einschließlich 2007 die wunderschöne Lunar 1 Goldserie, welche jedes Jahr das chinesische Tierkreiszeichen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Lunar 1 Goldmünzen

Die in Australien beliebteste Prägestätte prägte in den Jahren von 1996 bis einschließlich 2007 die wunderschöne Lunar 1 Goldserie, welche jedes Jahr das chinesische Tierkreiszeichen zeigt. 

Wie üblich bei der Perth Mint ist auf der Rückseite das wechselnden Motivs der Name des Tieres in chinesischer Schrift, das Prägejahr und Gewicht, sowie der Goldgehalt zu sehen.

Diese wunderschönen Goldmünzen werden in den Größen 1/20 Unze, 1/10 Unze, 1/4 Unze, 1/2 Unze, 1 Unze, 2 Unzen, 10 Unzen, 1 Kilogramm, sowie 10 Kilogramm angeboten. Ebenfalls gibt es jede Auflage als Stempelglanz und Polierte Platte (PP, Proof). 

Im Jahr 1996, welches die ersten Prägung der Lunar 1 Serie ist, wurde das Tiersymbol Ratte geprägt. Im Jahr 1997 folgender Ochse, 1998 der Tiger, 1999 der Hase, 2000 der Drache, 2001 die Schlange, 2002 das Pferd, 2003 die Ziege, 2004 der Affe, 2005 der Hahn, 2006 der Hund, sowie zuletzt im Jahr 2007 das Schwein.

Die Vorderseite zeigt das Porträt von der Königin Elizabeth II., sowie den Nominalwert und das Prägeland "Australia".

Die Goldmünzen haben je nach Größe einen anderen Nominalwert, so dass bei 1/10 Unzen ein Nennwert von 15 AUD vorhanden ist. Bei 1 Unzen ist es bereits 100 AUD.

Zuletzt angesehen